Feiern Sie bei uns! Von der Hochzeit bis zum Rockkonzert.

Unsere Veranstaltungen

10.09.2019 19:30

Rudelsingen in Cottbus

Endlich hat das Warten ein Ende und das Original - Rudelsingen kommt nach Cottbus!

Nach dem großen Erfolg des RUDELSINGEN in 100 Städten in ganz Deutschland mit monatlich bis zu 10.000 Teilnehmern kommt das "Rudelsingen" nun endlich nach Cottbus. Das 1. Cottbuser Rudelsingen für alle Generationen feiert am Dienstag, dem 16.Oktober 2018 um 19.30 Uhr seine Premiere in der Alten Chemiefabrik Cottbus, Parzellenstr.21

Was ist RUDELSINGEN?
In lockerer Atmosphäre treffen sich Menschen jeden Alters, um gemeinsam Hits und Gassenhauer von damals bis heute zu singen. Dabei werden sie vom Sänger angeleitet und von einem Pianisten begeistert begleitet.  Die Texte werden per Beamer an die Wand projiziert.

Deutschland ist im Singfieber!
Vielen Chören fehlt Nachwuchs - gleichzeitig füllen singende Menschen immer größere Hallen. Im gemeinsamen Singen entdecken viele Menschen, sogar vermeintliche Brummbässe, ihre Stimme wieder, und am Ende steht der Saal Kopf!  Kein Wunder  - Singen macht glücklich,  beim Rudelsingen fallen schiefe Töne nicht auf, und  viele Stimmen machen tolle Stimmung! "Singen macht doch am meisten Spaß wenn man laut singen darf und dann noch mit vielen anderen zusammen!", erklärt Christine Wolff. Als Sängerin fand sie es immer schade, wenn Zuhörer nach Auftritten meinten, sie würden auch gern singen, aber sie könnten ja nicht.

Gemeinsam mit Alexander Capistran am E-Piano präsentiert sie ein gut zweistündiges Programm.
Ein Beamer strahlt jeweils die Texte an die Leinwand, die Rudelsänger werden mit Playbacks, Klavier und Gesang begleitet. Von Abba bis Udo Jürgens, von Karat und Puhdys bis Pink Floyd, dazu Folk, Country und Schlager -  für jeden ist etwas dabei,  jeder kennt jeden Song, und das Publikum singt aus voller Kehle mit!

Das Rudelsing-Team leitet mit Charme und Witz von Lied zu Lied.
Menschlich und musikalisch versteht man sich hervorragend: Als klavierspielende Berufssängerin absolvierte Christine Wolff eine internationale Karriere, und kennt 1000 Songs. Die musikalische Begabung hat sie Sohn Alexander vererbt und für seine intensive Klavierausbildung gesorgt.

Besonders schön findet Christine Wolff, nach vielen Jahren nach Cottbus zurückzukehren.
"Am Staatstheater Cottbus habe ich oft als Solistin gesungen, das war eine tolle Zeit, und ist natürlich schon ein paar Jährchen her", verrät sie lachend. "Mich hat die Bandbreite der Musik immer auch außerhalb der Klassik interessiert, und ich freue mich, in Cottbus das neue Singformat zu präsentieren."

 

Gesungen wird dreimal 30 Minuten, zwei Pausen sorgen für Erfrischung und heitere Kontakte.
Wer sich das nicht entgehen lassen will - Karten gibt es unter  www.rudelsingen.de  und Restkarten an der Abendlasse.

 
 
© 2002-2019 AMUSEMENT INDUSTRY - www.alte-chemiefabrik.de - Template by eyesky Servicepool GmbH